Deutschland hat gewählt – die Schülerinnen und Schüler am Dom-Gymnasium auch

Obwohl viele von ihnen das Wahlalter noch nicht erreicht hatten, konnten die Schülerinnen und Schüler der 10., 11. und 12. Jahrgangsstufe des Dom-Gymnasiums auch an der Bundestagswahl teilnehmen. Im Rahmen des bundesweiten Projekts „Juniorwahl“, an dem sich über eine Million Schülerinnen und Schüler aus allen Bundesländern beteiligten, haben sie den Wahlvorgang vom Erhalt der Wahlbenachrichtigungen bis zur Auszählung der Stimmen nahezu originalgetreu nachvollziehen können, um dann – spätestens für die Stimmabgabe bei der nächsten Bundestagswahl 2025 – bestens vorbereitet zu sein. Das Interesse daran war deutlich spürbar.
Im Vorfeld des schulinternen Wahltags am 22. September 2021 beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen am 20. September während eines speziellen Projekttags mit den Aufgaben des Bundestags und seiner Bedeutung für die Regierungsbildung ebenso wie mit den Zielsetzungen der einzelnen Parteien und dem Wahlsystem zum Deutschen Bundestag. Auch in den Oberstufenkursen wurden zentrale Grundsätze des deutschen Wahlrechts nochmals wiederholt, bevor die Schülerinnen und Schüler zur Wahlurne schritten.
Bei einer Dom-Wahlbeteiligung von 88,10 % votierten sie mit großer Mehrheit für die Grünen (40,2%), und auch deren Direktkandidat Leon Eckert konnte mit 35,3% den Wahlkreis 214 Freising-Dom-Gymnasium für sich entscheiden. Im Gegensatz zu ihrem tatsächlichen Wahlsieg im Wahlkreis erreichte die CSU bei den Erst- und Zweitstimmen der Dom-Gymnasiasten nur 12,5% bzw. 7,6% der Stimmen. Wenn es nach dem Wählerwillen der Domschüler ginge, wäre der 20. Deutsche Bundestag weiterhin ein Sechsparteien-Parlament. Neben Grünen, CSU, SPD (14,7%), FDP (10,3%) und Linkspartei (5,4%) wäre darin aber nicht mehr die AfD (1,6%) vertreten, stattdessen zöge Die Partei (6,5%) in den Deutschen Bundestag mit ein. Freie Wähler und Tierschutzpartei lagen mit jeweils 3,3% deutlich unter der Fünfprozenthürde.

Die nächsten Termine

   
Mai '22  
Mo, 16.05. bis
Fr, 27.05.
Kolloquium
Di, 24.05. Marionettentheater für
5./6. Jgst.
entfällt
Mi, 25.05. 19.30 Uhr Theaterjugendring
2.Veranstaltung: "Die Tragödie des Macbeth" (W.Shakespeare)
Mo, 30.05. bis
Do, 02.06.
Mündliche Zusatzprüfung
   
Juni '22  
Mi, 01.06. 19.30 Uhr Klassenelternsprechersitzung im großen Musiksaal
Do, 02.06. Personalversammlung 6.Std.
Kreiseintscheid "Jugend trainiert für Olympia" Leichtathletik
19.30 Uhr: Opernbesuch "Don Giovanni" des Musikkurses Q11
Di, 07.06. bis
Fr, 18.06.
Pfingstferien
Di, 21.06. Einsichtnahme Abiturprüfungen
13.00 Ur bis 16.00 Uhr
Fr, 24.06. Verabschiedung der Abiturienten, Abiturball
Di, 28.06. Sommerkonzert
Do, 30.06. Mfm 5.Jgst.
   
Juli '22  
Fr., 01.07. Lesewettbewerb Englisch 7.Jgst. - Schulentscheid
6.Stunde
Besuch des Zeitzeugen Abba Noar, 9.Jgst.
Mo, 04.07. Bundesjugendspiele 5.-8.Jgst.
Fr, 08.07. Bundesjugendspiele Ersatztermin
Mo, 11.07. Exkursion des P-Seminars "Gewässer" mit Klasse 6a
Di, 12.07. 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Storytelling 6.Jgst.
Führung Alte Pinakothek: "Wenn Maler erzählen. Geschichten-Legenden-Mythen" Klassen 10b und c Latein
Mi, 13.07. Exkursion des P-Seminars "Gewässer" mit Klasse 6c
Fr.15.07.  Wandertag 5.-10.Jgst.
Berufsinformationsveranstaltung "Schnittstellen" des Vereins der Freunde des Dom-Gymnasiums für die Q11
Notenschluss Q11 13.00 Uhr
Mo, 18.07. Exkursion des P-Seminars "Gewässer" mit Klasse 6b
Di, 19.07. 12.30 Uhr Klassenkonferenzen
Besuch der Pinakothek (Spanischschüler der 10./11.Jgst.)
Mi, 20.07. Berufsinformationstag 9.Jgst.
Mo. 25.07. Lehrerkonferenz
Di, 26.07 bis
Mi, 27.07.
Projekttage bis 13.00 Uhr
Do, 28.07. Sommerfest
Fr, 29.07. Ausgabe der Jahrszeugnisse